Sie sind nicht angemeldet.

Ryk

Anfänger

  • »Ryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 15. August 2017, 21:44

ok, bisschen Text eingefügt und screenshots sind nun klickbar.
Hab da mal eine Frage an dich. Hast du irgendwas Programmiertechnisch gelernt?
Hast du nicht Lust mit in die Entwicklung einzusteigen? Weil du wirklich sehr nützliche Tipps gibst und scheinbar ein erfahrener Browsergamer bist.
Kannst auch gerne per pn antworten. ;)
Weiß ich jetzt nicht...!

Xugro

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 15. August 2017, 22:37

So, mir sind nach ein paar Tagen spielen noch ein paar Dinge aufgefallen:
  • Bei der Auswahl der Karrierer wird die Anzahl der bestehenden Spieler pro Karriere nicht angezeigt.
  • Beim Filme leihen reicht die Breite der Tabelle nicht.
    (Ich habe eine Auflösung von 1280x1024.)
  • In den Sprechblasen des Tutorials reicht der Platz für den Text teilweise nicht aus.
  • In der Tageskalkulation ist noch eine leere Sprechblase übrig (beim Kinobetreiber).
  • Beim Kinoausbau sind Verkaufsstand und Parkplatz nicht (aus-)baubar. Der Button ist da, aber er ist ausgegraut, obwohl ich genügend Geld habe.
  • Beim Kinoausbau ist nicht klar, wie lange es noch dauert und wenn man gerade etwas ausbaut, dann kann man diese Seite währenddessen nicht öffnen.

Und was mir generell noch aufgefallen ist: Das Interface ist ziemlich anstrengend. Wenn ich z.B. neue Filme in das Kino bringen will, dann muss ich eine ganze Menge überflüssiger Klicks machen (z.B. den Rechner sowie das Büro verlassen und auf das Kinoschild klicken). Da wäre ein "normales" Interface wesentlich angenehmer, sodass man schneller zu der Seite kommt, zu der man möchte.

Außerdem fände ich eine direkte Direkte Übersicht von den Mitspielern/Konkurrenten schön, damit man sich mit anderen vergleichen kann. So kommt es mir momentan vor, als würde ich nur alleine vor mich hin spielen, weil ich keine Möglichkeit sehe mit anderen Spielern zu interagieren. Ich kann z.B. nicht einmal sagen, welche Filme von anderen Spielern kommen und welche vom Spiel vorgegeben sind.

Beiträge: 99

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 16. August 2017, 14:01

Bei den Screenshots fehlt noch ein Button oder dergleichen um wieder zurück zur Startseite zu kommen. Statt es so zu machen, wie du es jetzt umgesetzt hast, hätte ich eher an so etwas gedacht, für die Screenshots, wie auf der Startseite dieses Spiels http://realms-of-gondar.com/gondar/game

Zu deiner Frage:
Programmiertechnisch hab ich nicht wirklich was gelernt.
Wer einen Rechtschreibfehler in einen meiner Beiträge findet darf diesen gern behalten.

Mit besten Grüßen
GeneralWorld
Kennen Sie schon:

djzk

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. August 2017, 08:54

Klingt interessant.

Es gab ja mal für den PC das Spiel "The Movies" und ich habe mir immer eine kleine Simulation gewünscht, die das irgendwie auf dem Browser (in Textform) spielbar macht. Zumindest gibt es bisher noch nicht so viele Titel in dieser Richtung.

Ryk

Anfänger

  • »Ryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. August 2017, 16:50

ok, ich möchte mich nochmal bedanken für die interessanten Anregungen. Werde mich auch bemühen die meisten davon umzusetzen. Jedoch ist die Zeit im Augenblick bei mir etwas knapp, so dass die Programmierung erstmal hinten ansteht.
Der nächste Punkt den ich in Angriff nehmen will ist die Seite responsive zu machen. Was allerdings ein Thema ist in das ich mich erst noch richtig einlesen muss.
Danke auch an Xugro.
Parkplatz und Verkaufsstand sind noch nicht ausbaubar. Dafür benötigt man eine Mindestsitzplatzanzahl. Wird einem aber auch noch nicht angezeigt. Wird aber folgen.
Weiß ich jetzt nicht...!

Selena

Fortgeschrittener

Beiträge: 350

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 17. August 2017, 23:20

Hallo Ryk,

wenn ich deine Seite aufrufe, kommt mir so eine Fehlermeldung durch mein Antivirenprogramm (siehe Anhang).

Ich weiß nicht genau, was das heißt oder was du damit anstellen kannst/willst/sollst, aber ich dachte mir, ich poste es mal. :)
»Selena« hat folgendes Bild angehängt:
  • Movietycoon.jpg

Ryk

Anfänger

  • »Ryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. August 2017, 23:30

Danke für die Info. Habe den Link von bg entwickler mal rausgenommen. Würde mich freuen, wenn du mal nachsiehst ob der Fehler immer noch kommt.
Danke
Weiß ich jetzt nicht...!

Flitzi

Schüler

Beiträge: 37

Wohnort: Köln

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

28

Samstag, 19. August 2017, 11:35

Hallo Ryk,
ich habe mich gerade angemeldet bei deinem Spiel als Regisseur.

Wenn man im Büro auf den Computer in der Mitte auf dem Schreibtisch klickt und das Fenster sich öffnet, dann irritiert mich das wenn man oben auf logout klickt nicht der gerade benutzte Computer ausgeht sondern man sich aus dem Spiel ausloggt.

Ryk

Anfänger

  • »Ryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Samstag, 19. August 2017, 23:01

So kleines update,
- der Berater wird jetzt dauerhaft im Büro zu finden sein, wo er in Zukunft Infos gibt und über neue Inhalte informiert.
- Es gibt jetzt bei jedem Login pro Stunde Bekanntheitspunkte, welche helfen bekannter zu werden. Den aktuellen Fortschritt sieht man im Büro auf dem Stern.
- Ein Fehler wurde behoben, der die Besucher falsch gezählt hat.
- Ein Fehler wurde behoben, der mehr Besucher als Sitzplätze in Kinos erlaubte.

- Bei sehr stark verschmutzten Kinosälen wird die Besucherzahl deutlich geringer.
- Schauspieler-/Regisseur- Eigenschaft Verhandlungsgeschick.


Sehr interessiert mich während der Testphase das liebe Geld. Bisher konnte ich feststellen, dass sich Kinomanager eine goldene Nase verdienen, während Schauspieler und Regisseure ziemlich leer ausgehen. Deshalb haben Schauspieler und Regisseure jetzt die Eigenschaft "Verhandlungsgeschick" mit dem sie sich am Gewinn des Filmproduzenten prozentual beteiligen. Kinomanager werden in Zukunft auch pro Vorstellung einen Betrag als Unkosten bezahlen müssen.
Weiß ich jetzt nicht...!

Beiträge: 99

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 20. August 2017, 00:42

So, mein erster Film ist abgedreht. Mal schauen ob es ein Kino gibt, dass den Film ins Programm nimmt. Hat ja doch eine sehr schlechte Kritik nach der Premiere bekommen ... :(
Als Produzent kann man eigentl. derzeit gar nicht an den Filmen verdienen. Man kann gerade ein mal eine max. Leihgebühr von 100€ und eine Umsatzbeteiligung von max. 1% verlangen. Das ist gar nichts... zum Vergleich, echte Filmstudios verlangen teils an die 50% Beteiligung an den Einnahmen. Der ganze Film hat mich fast 9000€ gekostet, wird sein Geld also eh nicht wieder einspielen.
Wollte dann mal einen 2 Film drehen, kann aber keine Schauspieler/Regisseure in der Casting Agentur anfragen, da steht wie gehabt, dass Schauspieler und Regisseur unter Vertrag sind noch vom letzten Film.
Wer einen Rechtschreibfehler in einen meiner Beiträge findet darf diesen gern behalten.

Mit besten Grüßen
GeneralWorld
Kennen Sie schon:

Ryk

Anfänger

  • »Ryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 20. August 2017, 01:00

Ok, kleiner Fehler wurde behoben. Schauspieler und Regisseur müsstest wieder Angebote machen können.
Skillst du deine Eigenschaft Verhandlungsgeschick kannst du auch höhere Leihgebühren und Umsatzbeteiligung einstellen.
Zu deinem Vergleich: echte Filmstudios bezahlen auch bisschen mehr für einen Film.
Aber mal grob gerechnet. Jetzt sogar ganz ohne Umsatzbeteiligung. Wenn dein Film 9000€ gekostet hat und du ihn für 100€ pro Vorstellung verleihst muss der Film "nur" 90 mal gezeigt werden. Wenn ein Kino deinen Film 5 mal am Tag zeigt würde es "nur" 18 Tage, sprich etwas mehr als 2 Wochen dauern bis dein Film plus macht. Normalerweise läuft ein Film im Kino schon 2-3 Wochen. Und diese Rechnung wäre jetzt bei nur einem Kino.
Mal abwarten und schauen wie es sich verhält.

Und dass der erste Film nicht direkt der Megablockbuster wird ist auch klar, zumal das Spiel noch ganz am Anfang steht und es noch keine besonders weit ausgebildeten Schauspieler und Regisseure gibt. Darüberhinaus hast du ja auch noch keine Elemente, wie Statisten, Stunt, Sfx oder Musik deinem Film hinzufügen können, da dir dazu noch die Gebäude bzw. Ausbauten fehlen.
Weiß ich jetzt nicht...!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ryk« (20. August 2017, 01:10)


Beiträge: 99

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 20. August 2017, 01:43

Ok, dauert aber auch ne ganze weile bis man das ein bisschen weiter skillen kann und es muss ja auch schon am Anfang lukrativ sein, damit man überhaupt die Zeit bis dahin durchhält. ;)

Das stimmt wohl, weshalb der Vergleich wohl etwas hakt. Okay, dachte jedes Kino muss die Leihgebühr einmalig zahlen und nicht pro Vorstellung, da hab ich dann vlt. was überlesen oder es stand da nicht. Kann ich jetzt im nachhinein nicht sagen.

Dauert ja alles im Spiel immer einige Tage. Da reicht es ja meist einmal in der Woche reinzuschauen.
Allerdings verstehe ich nicht, warum du dann pro Login pro Stunde Punkte verteilst. Gibt ja keinen Grund jede Stunde ins Spiel zu schauen. Würde es als angemessener erachten, wenn es die Punkte tageweise pro Login gibt.
Wer einen Rechtschreibfehler in einen meiner Beiträge findet darf diesen gern behalten.

Mit besten Grüßen
GeneralWorld
Kennen Sie schon:

Ryk

Anfänger

  • »Ryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 20. August 2017, 02:00

Ja du hattest Recht. Der Produzent wurde gar nicht informiert, dass der Kinomanager die Gebühr pro Vorstellung bezahlt.
Zur Zeit bekommt der Produzent pro Film einen Punkt was in der Tat recht wenig ist und es dauert bis man gut geskillt ist. Eigentlich will ich so verhindern, dass man zu schnell zu gut wird. Aber werde mir da nochwas überlegen müssen. Vielleicht durch die Eigenschaft Gewandheit die ja nur Schauspieler und Regisseure Punkte gibt. Ich werde es mal so einstellen, dass man selber als Produzent auch diese Punkte bekommt.
Ja als Produzent ist wirklich nicht lohnenswert sich täglich oder gar stündlich einzuloggen. Deshalb dachte ich, dass man es trotzdem tut, wenn man weiß, dass es diese Punkte gibt. Schauspieler und Regisseure können ihre Eigenschaften trainieren. Da lohnt sich ein häufigeres einloggen schon eher. Auch Kinomanager können mehrmals am Tag Einstellungen ändern so dass es sich lohnt sich mehrmals einzuloggen.
Weiß ich jetzt nicht...!

Xugro

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

34

Gestern, 08:39

Sehr interessiert mich während der Testphase das liebe Geld. Bisher konnte ich feststellen, dass sich Kinomanager eine goldene Nase verdienen, während Schauspieler und Regisseure ziemlich leer ausgehen. Deshalb haben Schauspieler und Regisseure jetzt die Eigenschaft "Verhandlungsgeschick" mit dem sie sich am Gewinn des Filmproduzenten prozentual beteiligen. Kinomanager werden in Zukunft auch pro Vorstellung einen Betrag als Unkosten bezahlen müssen.
Dann mache ich als Kinomanager irgendetwas total falsch. Ich schaffe es nicht einmal genug Geld zu verdienen, um meine beiden Kinosääle zu reinigen. Ich habe immer zwei verschiedene Filme für je 15€ pro Vorstellung laufen.

Und einen Bug habe ich noch gefunden: Wenn man bei Saal 2 auf ausbauen klickt, wird Saal 1 ausgebaut, aber zu den Kosten von Saal 2 (welches wegen dem Bug immer auf Stufe 1 bleibt).

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

Racer

Legende: Moderatoren, Co-Admin, Redakteur, Administratoren

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten