Sie sind nicht angemeldet.

Mindkeepers Island

Gestrandet auf einer Insel beginnt der Überlebenskampf. Du bist allein und musst Dich mit den Quellen der Insel zurechtfinden, eine Hütte bauen, Werkzeuge herstellen. Spannende Abenteuer und Herausforderungen erwarten Dich auf Mindkeeper Island.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mindkeepers Island

Alles ist perfekt, du befindest dich auf einer entspannten Kreuzfahrt durch die Weltmeere, hast einen leckeren Drink in der Hand und denkst an nicht Böses. Na gut, der Seegang ist ein wenig ungemütlich aber die moderne Wunder der Schifffahrt sollten doch mit ein paar Wellen kein Problem haben, oder? Weit gefehlt, das nächste was du registrierst, sind riesige Wellen die über das Deck schwappen und alles mit sich reißen, was nicht Niet und nagelfest ist. Dann wird es dunkel!

Du öffnest deine Augen und findest dich nebst anderem Strandgut auf Mindkeeper Island wieder. Immerhin hast du die Havarie überlebt aber nun musst du zusehen, wie du auf dieser unbewohnten Insel zurecht kommst. Stell dich schon mal auf einen längeren Aufenthalt ein, denn so schnell wird dich hier keiner finden. Zuerst solltest du mal was in den Magen bekommen und dich auf die Suche nach einem Trinkwasservorkommen machen. Bist du ausreichend gestärkt, kannst du beginnen, dich häuslich auf der Insel einzurichten. Aus Lianen kannst du dir eine gemütliche Hängematte klöppeln und ein paar weiche Farne bringen noch mal extra Liegekomfort der Extraklasse. Mit der Zeit erlernst du, wie man Werkzeuge anfertigt. Kombiniert mit ein wenig Treibgut und ein paar Nägeln verhelfen sie dir zu einer einfachen aber Zweckmäßigen Hütte. Hast du erst mal genügend Baustoffe beisammen, dann kannst du sogar eine kleine Farm auf Mindkeepers Island errichten. Du lebst dann vollkommen Autark und kannst dich mit spannenden Inselerkundungen und Tauchgängen zu versunkenen Wracks vom schnöden Inselalltag ablenken.

Bald wirst du merken, so ganz alleine bist du dann doch nicht. Mit anderen Spieler kannst du überschüssige Rohstoffe und Nahrung tauschen oder verkaufen. Du kannst dich auch einem Stamm anschließen und dann gemeinsam dem harten Überlebenskampf auf der Insel trotzen.

Also pack die Badehose ein, setzt einen Strohhut auf und vergiss nicht dich Einzucremen. Die spannenden Abenteuer und Herausforderungen erwarten dich auf Mindkeeper Island.


Allgemeine Daten

  • Benutzer

    Bay

  • Letzte Änderung

    Mittwoch, 16. Januar 2013, 20:58

  • Hinzugefügt am

    3. Januar 2013

  • Anzahl der Besuche

    475

  • Letzter Besuch

    Gast (Freitag, 9. Juni 2017, 06:46)