Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. April 2015, 14:09

Dimensions Battleforces - The War continues

Hallo liebe Community,

Ich bin derzeit dabei an meinem eigenen kleinen Browsergame zu basteln.
Ich habe es mittlerweile in eine Alpha-Version geschafft, in der zwar die Grundfunktionen enthalten sind, es aber noch am finalen Layout, sowie diversen Grafiken mangelt.
Mir wurde dennoch von den wenigen Testern des Freundeskreises berichtet, dass das Spielkonzept schon sehr gut funktioniert und man ob diesem auch mal über die lapidare Optik hinwegsehen kann. ;)

Aber nun zum Spiel an sich:

Grundsätzlich kann man sagen, dass es ein Strategiespiel mit Karten ist.
Wobei Karten da nicht klassisch gesehen werden können.

Man beginnt das Spiel mit 10 Einheiten. Diese gehören einer von vier Fraktionen an.
Jede Einheit besitzt einen Angriffs- und Verteidigungswert und kann zu Teams von bis zu 10 Einheiten zusammengeschlossen werden.
So ergibt sich eine Gesamtschlagkräftigkeit eines Teams, mittels derer man andere Teams von Spielern, oder NPC's angreifen kann.

Im PvP sammelt man Credits und Ranglistenpunkte, wobei die Rangliste täglich ausgewertet und zurückgesetzt wird. Dabei erhält jeder, der mehr als 0 Punkte erreicht hat eine Belohnung in Form von Credits und besonderen Karten.
Im PvE sammelt man Spielererfahung und Trainingspunkte. Mit den Trainingspunkten kann man die gesammelten Einheiten im Level steigern und diese somit noch stärker machen.

Ebenfalls gibt es die Möglichkeit, gleiche Einheiten zu stärkeren Einheiten zu kombinieren, oder diese mit speziellen Upgradekarten aufzurüsten.

Natürlich ist dieses nur ein kleiner Abriss der (teils geplanten) Möglichkeiten.

Wie oben bereits beschrieben ist das Spiel noch in einer absoluten Testphase und da es für mich derzeit mehr Hobby neben dem Beruf ist, kann es auch schonmal ein paar Tage dauern, bis ich ein neues Update aufspiele. Aber da gebe ich mir sehr viel Mühe und versuche das Spielerlebnis noch zu verbessern.

Wen das aber nicht abschreckt, der ist herzlich eingeladen es zu testen, auszuprobieren, Feedback zu geben oder auch weiterzusagen, dass das Spiel total Spaß macht. :D

Vielleicht sieht man sich im Spiel

Dimensions Battleforces

PS: Ich weiß der Nickname ist vielleicht nicht sehr seriös, aber man sucht sich als Zocker nicht immer aus, was andere einem für Spitznamen geben ;)

Fhizban

Profi

Beiträge: 520

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. April 2015, 16:45

Welcome!

Spiel gefällt mir soweit ganz gut, bin grosser Fan von Kampfspielen (PvE wie PvP).

Musste erst nach dem Tutorial Video Link suchen - aber das Tutorial ist sehr erfreulich und extrem detailliert!

Nichts was du nicht schon weisst: Am Layout müsste gearbeitet werden, den Punkt sollte man vom Aufwand her nicht unterschätzen (auch ohne Grafiker).

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. April 2015, 18:49

Danke für das Feedback.
Es freut mich, dass das Spielprinzip Anklang findet.
Ich werde mal zusehen, dass ich das Tutorialvideo etwas leichter auffindbar platziere. ;)

Fhizban

Profi

Beiträge: 520

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. April 2015, 21:25

Ich mag Kartenspiele (auch kompetitive) ohnehin sehr gern.

Hier noch etwas Feedback nach genauerem Studium:

  • Wenn du es jetzt noch mit ein paar "Specials" aufwertest und das Layout in Eigenregie überarbeitest, wäre es eh schon recht gut.
  • Deine Karten haben extrem wenige Werte (Angriff / Verteidigung) und das erlaubt nicht gerade viel taktiken. ausserdem läuft es früher oder später auf das "gesetz des stärkeren" hinaus. An dem Punkt kannst du noch einiges verbessern.
  • Versuche doch noch ein paar Specials für die Karten zu implementieren, müssen auch nicht viele sein. Die könnte man auf der Karte ähnlich wie die Seltenheit darstellen und sogar nach Fraktion ordnen. Ein paar "neutrale" Specials die jede Karte haben kann, und ein paar die es nur für eine der jeweiligen Fraktionen gibt. Alles mit Symbolen darstellen und auf maximal 1-2 pro Karte begrenzen.
  • Was die Specials dann bewirken würde jetzt zu weit führen, ich denke du weisst schon in welche richtung ich mit dieser Idee gedacht habe.
  • Finally: Auch ohne Grafiker/Designer im Team kannst du viel für das Layout deines Spieles tun. Die derzeitigen "plaintext" templates lassen sich einfach formatieren indem du eine etwas feschere Schriftart wählst und zudem alle Daten sauber in Tabellen formatierst. Anschliessend suchst du dir ein paar icons von opengameart.org oder von game-icons.net, skalierst diese runter und bebilderst damit sich häufig wiederholende Elemente
Jup, hoffe das reicht dir fürs erste (so von Browsergame-Dev zu Browsergame-Dev). Willkommen auf webgamers.de!

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. April 2015, 22:39

Auf jeden Fall gutes Feedback. Danke dafür. :thumbsup:
Die Specials der Einheiten sind in Planung. Da hab ich derzeit andere Baustellen, die ich zuerst abarbeiten möchte. Unter anderem ein gescheites Balancing. ;)
Aber dazu hab ich ja bei mir im Forum auch nen Post gemacht, wo eine Übersicht an geplanten Features drin steht. Die Ideen sind auf jeden Fall grenzenlos. Nur deren Umsetzung ist immer so eine Sache.^^

Beiträge: 765

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. April 2015, 20:06

Huhu!
Anders als Fhizban bin ich weder ein passionierter Kartenspieler noch besonders auf PvP Spiele aus. Aber gerade deswegen dachte ich mir, dass ich es mir mal aus einer neutralen Position anschaue. Ich habe das übrigens Tutorial überhaupt nicht gefunden, was mir den Einstieg schon etwas schwieriger gemacht hat.

Darüber hinaus bin ich der gleichen Meinung wie Fhizban, dass man auch ohne einen Grafiker schon einiges am Layout machen kann:
  • Ich hab mich mal bei Google fonts umgesehen und mir gefielt für Dein Spiel "Aldric" ganz gut. Ist aber natürlich Geschmackssache.
  • Außerdem denke ich, dass man mehr auf einer Seite unterbringen kann. Beispielsweise eine lnke Spalte mit den Spielerinfos und eine rechte Spalte mit dem Karteninventar.
  • Ich finde das Hintergrundbild eigentlich ganz ansprechend. Das ist eigentlich zu schade zum Verstecken. Man könnte mit dunkleren Versionen für die Spalten arbeiten und dafür die Schriftfarbe dem banner entsprechend orange wählen.
Damit man sich meine Vorschläge etwas besser vorstellen kann, hab ich ein schnelles Design "Mock-up" erstellt, welches im Anhang ist.

Vielleicht hilft Dir das ja :)
»Miriam Meernixe« hat folgendes Bild angehängt:
  • mockup battleforces.jpg

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. April 2015, 07:44

Ok, erstmal Kinnlade runter.
Ich bin ja kein ausgebildeter Webdesigner und von dem her etwas angenehm überrascht mit wie wenig Aufwand man doch das ganze optisch etwas aufpeppen kann.
Also ich muss schon sagen, echt cooles Design :thumbsup: Da werd ich mir definitiv mal was von abschneiden.
Vielen, vielen Dank

Beiträge: 765

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. April 2015, 21:31

:)

Wenn Du noch irgendeine Info von mir brauchst, meld Dich ruhig bei mir. Ich bin auch keine ausgebildete Designerin oder so, aber beschäftige mich gern mit Graphik.

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. Mai 2015, 13:24

So, ich habe mal ein neues Update aufgespielt.
Meernixe, es wird dich freuen, dass mir dein Design so gut gefallen hat, dass ich mal so dreist war, es ein wenig zu kopieren. ;)

Beiträge: 765

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. Mai 2015, 13:52

Das freut mich tatsächlich :)

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Mai 2015, 22:42

Nach langer Zeit hab ich mal ein Update aufgespielt.
Man kann nun richtige Missionen starten und dafür Belohnungen kassieren.
Es lohnt sich mal wieder oder überhaupt mal einen Blick reinzuwerfen. ;)

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. November 2016, 13:45

Wie schnell die Zeit manchmal vergeht. Es ist jetzt echt schon über ein Jahr seit dem letzten Update vergangen. Unfassbar.
Anders als man hätte vermuten können habe ich tatsächlich im Laufe der Zeit ein bisschen mein Projekt vorangetrieben.
Und heute habe ich dann endlich mal ein paar neue Sachen hinzugefügt.

Zum einen wäre da der Kampagnenmodus. Eigentlich etwas, dass in keinem Spiel fehlen darf. PvE in Reinstform, aber nach den Grundprinzipien wie das PvP. Der Wiedererkennbarkeit wegen. ;) Insgesamt gibt es zu Beginn 200 Begegnungen auf 10 unterschiedlichen Schauplätzen. Ich habe aber das ganze schon so angelegt, dass ich im Laufe der Zeit die Kampagne um weitere 200 Missionen erweitern kann. Also genug Platz um sich später auszutoben oder neue Karten einzubauen, etc.

Zum Anderen habe ich das Upgradesystem überarbeitet. Vorher konnte jedes Upgrade nur in einen von 6 Slots eingebaut werden. Wobei z.B. ein Lasergewehr immer in Slot 1 platziert wurde. Aber weil Rambo, Terminator, Eraser, etc. viel zu cool sind, brauchte es mehr Waffen und mehr Zeug zum Ausrüsten. ;)
Also gehört jedes Upgrade nun zu einer Kategorie (Waffe, Tech, Kanone, Verteidigung,...). Jede Karte kann unterschiedliche Mengen an Kategorien ausrüsten. So passen in einen Panzer z.B. 2 fette Kanonen, ein Schild, Tarntechnologie..., wohingegen ein einfacher Soldat nur ne Waffe und was anderes zum Spielen bekommen kann.
Angedacht ist auch sowas wie eine Haltbarkeit für Upgrades. Also dass sie sich beim Ein- und Ausbau abnutzen. Aber ob ich das tatsächlich einbaue weiß ich noch nicht.

Ansonsten habe ich jetzt auch endlich auf ein Template-System umgestellt, wodurch ich demnächst auch mal eine englische Version des ganzen rausbringen kann. :thumbup:

Tjoa, was bleibt noch zu sagen. Es fehlen immer noch Unmengen an Einheitenbildern. Also falls wer coole Sci-Fi-Artworks bastelt, oder wen kennt, der das kann, immer her damit.
Und bevor ich es vergesse, ich brauche dringendst Tester. Vornehmlich solche, die bereit sind das ganze langfristig zu testen und nicht nur für 2 Tage. Mit entsprechender Forenbeteiligung selbstverständlich.

Harald

Fortgeschrittener

Beiträge: 158

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:18

Grüße,

seit 3 Tagen spiele ich Dimensions Battleforces - anfänglich gab es ein paar Schwierigkeiten, die jedoch zügig behoben wurden. Ich bin an sich kein Freund von Kampfspielen und für meinen Geschmack sollte ein Spiel - was mich länger fesseln will - auch komplex sein.
DB ist jetzt nicht wirklich komplex... schön ist das Zusammenstellen von Teams (Vorfreude ist die schönste Freude) und das Trainieren, wobei ich hier noch nicht herausgefunden habe, wo ich sehe, wieviel Exp die Karte zum nächsten Level braucht - ich hau immer Exp ins Training und hoffe aufs Beste.

Den Kampf selber finde ich zu geradlinig ... eigentlich wählt man nur ein Team aus und klickt auf "Angreifen" - hier würde ich mir Konfigs wünschen - ähnlich wie in World-of-Dungeons, nur simpler. ViXx0r hat mir per Mail jedoch geschrieben, dass er neue Ideen hat und daran arbeiten möchte.

Kritkpunkte (positiv, negativ), wie sie - zum Teil - schon mitgeteilt wurden:

Pro:
- funktioniert nach anfänglichen Schwierigkeiten im Rahmen der angebotenen Möglichkeiten ganz gut
- motiviert durch Rangliste

Baustelle:
- Template meldet sich mit kleinem Purchase-Popup - hier würde ich doch eher was selber zimmern :)
- Bessere Integration von Seitenfeatures - Screenies, Support, Forum wird mit anderer Optik eingebunden
- komplexere Kämpfe möglich machen - wenn ich das Gefühl hätte, der Kampf ist gewonnen, weil ich pfiffig bin, wäre das Ziel erreicht!
- Spezialaufträge finden noch instant statt bei mir (statt stundenlang warten kann ich die Belohnung direkt abgreifen)
- Spezialaufträge sind nicht wirklich spannend (ich war bisher allerdings zu faul, mich mit dem Konzept der Kampfumgebung auseinander zu setzen - weiß aber, wie es gedacht ist)
- Mir fehlt noch eine Übergreifende Rangliste - in der die Tageserfolge gewertet werden. So verpufft mein Tagesgewinn um 18 Uhr und nichts bleibt zurück - hier wäre ein Meta-Highscore super, wo jeden Tag zum Beispiel Punkte vergeben werden je nach Rang

Soweit mein kleines Feedback ;)

Ein Spiel, welches mich schon mal 3 Tage zum Vorbeischauen motiviert, macht definitiv auch was richtig. Mehr davon! :thumbsup:

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. Dezember 2016, 18:49

Tja, was soll man sazu sagen.
Es ist immer schön, wenn das was man gemacht hat auch funktioniert und im Rahmen dessen was zur Verfügung steht entsprechend Spaß macht. Zumindest es nicht komplett ein Desaster ist. ^^
Über einige "negativ"-Punkte hatten wir ja schon gesprochen und da wird es auf jeden Fall an einigen Stellen noch Verbesserung geben. Insbesondere die Einfachheit des Kampfsystems. Dort bin ich aber noch nicht ganz schlüssig, wie ich das umbauen will. Einheitenspecials ja, alles weitere nach und nach.

Und einiges kommt halt leider dann doch auf Grund von mangelndem besseren Wissen.

Was ich auf jeden Fall relativ simpel aufgreifen kann und auch umsetzen werde ist die "Meta-Rangliste". Die Idee finde ich sehr gut und die würde dann auch ganz gut zu einem Gilden/Clan-System passen, welches ich in einem zukünftigen Patch implementieren werde.
Aber ist ja noch ein frühe Alpha, worauf ich ja immer wieder hinweise^^

Mehr Tester und mehr Feedback sind gerne gesehen :thumbsup:

ViXx0r

Anfänger

  • »ViXx0r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Freitag, 6. Januar 2017, 19:41

Tja, da vergeht mal so nen Monat wie im Fluge.
Und nachdem ich Ende November letzten Jahres ein Update für mein Spiel rausgebracht habe, konnte ich aufgrund von Haralds bombastischem Feedback nicht umhin direkt ein neues Update auf den Weg zu bringen.
Und siehe da, es ist auch schon fertig.

Neben Systemnachrichten wurde das Spezialaufträgesystem gründlich überarbeitet, ein Clansystem eingeführt und einige Änderungen mehr.
Insgesamt kann ich als Feedback nach nur einem Tag sagen, dass es sich gelohnt hat, die Arbeit zu investieren. Das Spiel macht mittlerweile einen deutlich runderen und ausbalancierteren Eindruck, was sich auch in der Spielerfahrung äußert.
Da ich als Entwickler ja irgendwie mein bester und kritischster Tester bin, bleibt mir nur zu sagen: "Das habe ich gut gemacht" 8)

Im Zuge des aktuellen Updates habe ich auch mal ein passendes Video-Tutorial erstellt, welches sich jeder, der mal einen unverbindlichen Blick ins Spiel werfen möchte, auf Youtube anschauen kann. https://youtu.be/94lTI8W3eU4

Und ich kann jedem, der Spaß an Spielen wie Star Trek Timelines oder Star Wars Galaxies auf dem Smartphone hat, nur empfehlen sich das Spiel mal näher anzuschauen. Denn diese sind sich irgendwie ähnlich, auch wenn diese nicht das Vorbild für das sind, was ich programmiere.
Und ich weiß auch, dass ein Spiel mehr Spaß macht, wenn es schon viele Spieler/Tester hat, aber trotzdem ist es immer gut, einem Spiel eine Chance zu geben, auch wenn es noch nicht viele Spieler hat. Und registrieren reicht da oftmals nicht. ;)
Und nein, ich bin mir nicht zu schade um Spieler zu betteln. :D

Social Bookmarks

Thema bewerten