Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bay

Administrator

  • »Bay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 095

Danksagungen: 7204

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. November 2014, 16:30

Empfehlenswert - mcroll`s Fussballmanager !

Empfehlenswert - mcrolls Fussballmanager !




Es gibt inzwischen sehr viele Games, die basieren auf kostenlose oder kostenpflichtige Scripte, zum Teil auch sehr gut aufgebaut mit ettlichen, genialen Features. Auf der anderen Seite gibt es Browsergames, die von einem Entwickler komplett selbst aufgebaut und programmiert wurden. Ein solches Game ist der mcroll`s Fussballmanager, der eine inzwischen unglaubliche Spieltiefe verspricht, dahinter stecken viele Monate Entwicklung.

Selbst habe ich den Fussballmanager nun schon lange angespielt, weil es ein einfaches Game ist, zwar schlichtes Design, dafür ist es aber egal, ob man nur 2 Minuten am Tag hier invesiert oder mehrere Stunden. Auch stellt es kein Problem dar, wenn man mal 1-2 Tage nicht online sein kann. Wer OFM kennt, der kennt auch das ungefähre Spielprinzip von mcrolls, bei dem sich Spieler täglich entwickeln und nach einer gewissen Punktzahl dann in der Stärke um einen Punkt aufsteigen, dies dann alle 5 Spieltage.

Heute nehme ich mir ein bisschen Zeit, um ein paar Details des Fussballmanagers hier vorzuführen, damit Interessenten einen groben Überblick über die Funktionen bekommen, was dieses Spiel ausmacht.

Euer Team



In einer schönen Übersicht habt Ihr Euer Team auf einem Blick. In den vorderen drei Spalten seht ihr, für welche Spiele Ihr Eure Spieler aufgestellt habt, sprich Liga, Pokal oder Testspiele. Es ist wichtig, dass Eure Spieler Praxiserfahrung sammeln, deswegen stellt ruhig Eure Nachwuchsspieler in den Testspielen auf. Hinter der Nationalität findet Ihr das Alter und die aktuelle Stärke jedes Spielers.

Die Spieleransicht



Das macht den Fussballmanager aus ! Man findet an jeder Ecke wirklich schöne Details, ebenso wie im Bild, die Einzelspieleransicht. Zum Einen ist jeder Spieler individuell durch ein eigenes Spielerbild, zum Anderen findet man auch ettliche Saison- und Karrierestatistiken. Der lila Balken zeigt an, wie weit der Spieler noch von dem nächsten Stärkeaufstieg entfernt ist.

Entwicklung & Stärkeaufstieg



Da wir gerade vom Stärkeaufstieg gesprochen haben, gibt es eine weitere Komplettübersicht über die Mannschaft, in der Ihr Anhand eines kleinen Balkendiagrammes seht, wie weit die Entwicklung Eurer Spieler ist, ebenso hinten nochmals vor dem aktuellen Marktwert in Zahlen ausgedrückt, bei welcher Stärkewertung jeder Spieler inzwischen angekommen ist.

Die Aufstellung



Sie ist schlicht, aber auch sehr verständlich. Unter der Aufstellung könnt Ihr ein Spielsystem einstellen. Somit werden die Spielerpositionen auf dem Feld bestimmt, wobei Ihr hier durch ein Auswahlfeld Eure zur Verfügung stehenden Spieler heraussuchen und aufstellen könnt. Gesperrte Spieler oder Spieler, die bereits auf einer anderen Position eingesetzt sind, kann man logischerweise nicht auswählen.

Die eigene Jugend



Beim Spieleinstieg, hat jeder Neuling die Möglichkeit auf dem Arbeitslosen- oder Amateurmarkt günstig oder kostenlos Spieler zu verpflichten. Hat man einige Euro übrig zum Investieren, dann kann man sich auch auf einem gut gefüllten Transfermarkt umschauen. Jedoch gibt es auch eine Funktion für Liebhaber der Jugendförderung, hier besteht die Möglichkeit eigene Jugendzentren zu bauen, diese für viel Geld zu erweitern, damit man auf Dauer sich seine zuküntigen Stars selbst ausbilden kann. Aber vorsicht, anfangs lohnt es sich viel mehr, das Geld erst einmal in den Stationausbau zu stecken !

Euer Stadion



Es ist eine schlichte Stadionansicht, aber für Jedermann sehr leicht verständlich. Pro Spieltag verliert das Stadion an seinem Zustand, was bedeutet, dass man immer mal wieder Reparaturen beauftragen muss, damit das Stadion auch weiterhin gut besucht bleibt. Allerdings muss man hier auch strategisch planen, denn der Ausbau dauert durchaus mal 2-3 Spieltage, sprich der Block, der sich in Reparatur befindet, wird für diese Zeit gesperrt sein. Im obigen Menü findet Ihr noch die Zuschauerübersicht, wo Ihr die Auslastung der letzten Spiele verfolgen könnt. Demnach geht Ihr an die Höhe Eurer Eintrittspreise ran, wie Ihr diese am Besten einstellt.

Finanzen



Ein, in diesem Artikel, letzter wichtiger Punkt sind die Finanzen. Wie fast in jedem Fussballmanager sollte man keinesfalls vergessen einen Sponsorenvertrag abzuschließen. Ebenso kann man von der Bank einen Kredit aufnehmen, wenn man zum Beispiel wichtige Transfers finanzieren will, einen weiteren Stadionausbau oder Jugendzentrum. Bitte achtet aber darauf, dass Ihr den Kredit nie ganz ausreizt, denn laufende Kosten können Euch schnell ins Minus bringen, ohne Spielerverkäufe ist dann schnell nichts mehr möglich. Um an weitere Geldquellen zu kommen, nutzt unbedingt die täglichen Freundschaftsspiele, eines könnt Ihr vor 12 Uhr und eines nach 12 Uhr machen. Hier kassiert man entweder das Eintrittsgeld oder man zahlt das Eintrittsgeld und kassiert dafür die Zuschauereinnahmen. Ebenso kann man kleinere Beträge durch das Losschicken von Lakaien sammeln oder durch das Voten für das Game.

Ihr seht aus dem kurzen Auszug des Fussballmanagers, dass hier ettliche Möglichkeiten für einen wahren Fussballfreund gegeben sind. Die Grafik gehört ganz sicher nicht zur Elite, dafür sind die Funktionen ein Sternchen am Himmel.

Jedem Fussballmanager-Fan kann ich dieses Game nur empfehlen !



(Quelle: )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

eis-fuchsi (25.11.2014)

Social Bookmarks

Thema bewerten