Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bay

Erleuchteter

  • »Bay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 272

Danksagungen: 8705

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. April 2017, 10:36

Angespielt- Online Soccer

Angespielt- OnlineSoccer




Online Soccer 2 gehört zu den ältesten Fussball-Browsergame im Internet. Schon seit Jahren begeistert dieses Game mehrere hundert Mitspieler, auch wenn die Zahlen derzeit eher rückläufig sind. Dieses Browsergame umfasst Unmengen an Funktionen, was das Herz jedes Fussballfans höher schlagen lässt.




Jeder Spieler übernimmt die Geschicke eines Vereines, dabei kann er auswählen, in welchem Land er gerne Trainer und Manager sein möchte. Von Deutschland, über Italien bis hin zu Zypern ist die Auswahl riesig.

In einer schlichten Übersicht kann man seinen Kader begutachten. Hierbei hat man für jeden Bereich ausreichend Spieler, sei es im Tor oder im Sturm. Jeder Fussballer verfügt über 19 Skills, welche als Skillschnitt in der Übersicht zusammengefasst werden. Jede Spielposition hat allerdings aus den 19 Skills auch 4 Skills, die besondere Auswirkung auf die Leistung haben, welche als Opti-Skill zusammengefasst werden.

Interessant bei diesem Game ist, dass nicht unbedingt ein Fussballer mit einem hohen Opti-Wert ein sehr guter Spieler ist, auch Nebenskills können die erfolgreiche Leistung beeinflussen, was es gilt selbst herauszufinden.



Die Live-Spiele finden zwei Mal wöchentlich statt, dienstags und samstags. Dabei kann man die Spiele live verfolgen, was die Spannung erhöht. Im Gegensatz zu vielen anderen Fussballgames, wo man täglich eine Auswertung hat, kann man bei Online Soccer in den Tagen zwischen den Auswertungen in Ruhe den Verein lenken. Nach neuen Spielern schauen, Training optimieren, Transfers durchführen, Taktik für den kommenden Gegner austüffteln usw. Also nicht nur Vielspieler, sondern auch Gelegenheitsspieler sind bei OS im richtigen Boot.



Die taktische Aufstellung sieht hübsch aus. Nun gilt es, die perfekte Aufstellung zu finden, womit die eigene Mannschaft auch am stärksten auf dem Spielfeld aggiert. Aber nicht nur die Spieler auf dem Platz sind wichtig, es gibt zur Aufstellung auch noch zahlreiche taktische Varianten, die durchaus viel Einfluß auf das Ergebnis haben. Spiele ich also lieber defensiv oder mit der Brechstange? Pressing oder Bälle herausschlagen?



Wer auf Jugendförderung steht, der kann auch viel Geld hier reinstecken. Allerdings gilt es zu beachten, dass dadurch auch die Finanzen mal davonlaufen, so dass man durchaus gezwungen ist, aus dem Hauptkader pro Saison 1-2 Spieler zu verkaufen. Dafür kommen aber nach langer Investition durchaus mal großartige Spieler aus dem Jugendbereich hervor. Dies gilt es abzuwägen, ob man sich hier lieber das Geld sparen will und Spieler vom Tranfermarkt kauft, oder eigene Spieler hervorbringt. Toll an dem System ist, dass man den Jugendspielern beim Hochziehen auch selbst einen Namen verpassen kann, hierzu hat man eine Auswahl aus einigen Möglichkeiten.

FAZIT

Online Soccer gehört zu den absoluten Klassikern unter den Fussballmanagern, welcher riesig viel Spaß macht. Wer allerdings verwöhnt ist von guter Grafik, der wird von OS eher enttäuscht sein. Dafür glänzt das Game mit großer Spieltiefe. Einen starken Kader zu haben, reicht hier oft nicht für eine Erfolgswelle aus, man muss sich auch als Taktikfuchs entwickeln, was dieses Game schwieriger macht, als manch anderer Fussballmanager. Es ist gut nebenher spielbar, da man zwei Mal die Woche die Spielzugabgaben auch jeweils in 5-10 Minuten gemacht hat, auf der anderen Seite kann man sich auch viel zeitintensiver damit beschäftigen, da man etliche schöne Bedienungsmöglichkeiten hat. Tolles Game für Fussballfans!


(--)


Bay

Erleuchteter

  • »Bay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 272

Danksagungen: 8705

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. April 2017, 01:37




Dieser Artikel scheint gut anzukommen. Über Facebook wurden innerhalb von wenigen Stunden über 860 Personen erreicht :)



Mirko85

Anfänger

Beiträge: 15

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. April 2017, 08:40

Wirklich schöner Artikel! Freut mich auch, dass der so gut ankommt. Das Spiel selbst habe ich zwar nie gespielt, wohl aber schon von gehört. Jetzt werde ich mal einen näheren Blick risikieren - auch um dem im Text erwähnten Trend abnehmender Spielerzahlen ein bisschen entgegen zu wirken.

Gruß
"Spielen ist keine Kunst, aber aufhören mit spielen" - Dt. Sprichwort

Social Bookmarks

Thema bewerten